05.02.2019

04.11.2018

10.02.2018

04.01.2018

13.10.2017

13.10.2017

29.09.2017

05.05.2017

10.03.2017

10.03.2017

27.01.2017
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Claudio Pizarro und Sokratis gehen ohne Rücksicht auf Verluste in den Zweikampf.
21.01.2017
Durchgesetzt

Durchgesetzt

Lukas Piszczek (l.) und Christian Pulisic (r.) können Claudio Pizarro auch gemeinsam nicht vom Ball trennen.
21.01.2017

Claudio Pizarro will wieder erfolgreich für den SV Werder Bremen stürmen
10.12.2016

10.12.2016

Zur Zeit spielen Gnabry (l.) und Pizarro zusammen beim SV Werder Bremen
03.12.2016

Pizarro und Kruse (r.) konnten den SVW gegen Frankfurt auch nicht retten
20.11.2016

SVW-Angreifer Pizarro freut sich auf das Nordderby gegen den HSV
20.11.2016
Wieder aktiv

Wieder aktiv

Claudio Pizarro durfte für seine Bremer gegen Schalke am 10. Spieltag der Saison 2016/2016 wieder sein Comeback nach Verletzungspause geben. Benjamin Stambouli ist direkt eng am Mann. (06.11.2016)
06.11.2016

Claudio Pizarro möchte dem SV Werder Bremen wieder mit Toren helfen
06.11.2016

Werder hofft auf einen Einsatz von Pizarro (l.)
06.11.2016

Pizarro (l.) und Gnabry spielen beim SV Werder Bremen
03.11.2016

Pizarro muss weiter pausieren
07.10.2016
Zivil

Zivil

Zur Zeit sieht man Pizarro mehr in zivil als in Trainingskleidung
14.09.2016

31.08.2016

In Bremen ist Pizarro seit jeher ein gefeierter Star
14.08.2016

Bei Pizarro ist weiter Geduld gefragt
11.08.2016
Pizarro

Pizarro

Wann steht Pizarro wieder auf dem Feld?
07.08.2016

Pizarro möchte bald wieder für den SVW auf dem Platz stehen
07.08.2016

Pizarro (l.) will auf den Rasen zurück
07.08.2016

Pizarro (l.) und Kruse fehlen bis Mitte November
07.08.2016

Pizarro geht sein Comeback langsam an
29.07.2016
Der alte Mann behauptet sich

Der alte Mann behauptet sich

Beobachtet vom 37-jährigen Claudio Pizarro (r.) setzt sich der 35-jährige Clemens Fritz (3.v.l.) gegen die Stuttgarter Federico Barba (l.) und Daniel Didavi (2.v.r.) durch. Schiedsrichter Felix Brych beobachtet aus dem Hintergrund. (02.05.2016)
02.05.2016
Einer darf nicht fehlen

Einer darf nicht fehlen

Er darf natürlich nicht fehlen! Beim 6:2-Kantersieg des SV Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart trifft Claudio Pizarro zum zwischenzeitlichen 4:2. (2.5.2016)
02.05.2016
Claudio Pizarro in Jubelpose

Claudio Pizarro in Jubelpose

02.05.2016
Claudio Pizarro steht dem SVW in Lotte nicht zur Verfügung

Claudio Pizarro steht dem SVW in Lotte nicht zur Verfügung

Claudio Pizarro steht dem SVW in Lotte nicht zur Verfügung
19.04.2016

Werder-Stürmer Claudio Pizarro will gegen den FC Bayern München treffen
19.04.2016
Der "Pizza"-Dienst liefert

Der "Pizza"-Dienst liefert

Claudio Pizarro trifft gegen den VfL Wolfsburg für den SV Werder Bremen und besorgt die 1:0-Führung.
16.04.2016
Werders neuer Rekordmann

Werders neuer Rekordmann

Mit seinem Elfmetertreffer gegen Wolfsburg überholt Claudio Pizarro (M.) Marco Bode und ist nun mit 102 Bundesligatoren für den Klub Werders Toptorjäger. (16.04.2016)
16.04.2016
Griff ans Leibchen

Griff ans Leibchen

Der Mainzer Stefan Bell (r.) greift am 19. März 2016 beherzt in Richtung des Trikots von Werder-Angreifer Claudio Pizarro.
19.03.2016
Rekord eingestellt

Rekord eingestellt

Die Kicker von Werder Bremen beglückwünschen ihren Teamkollegen Claudio Pizarro (14) zum Treffer zum 1:1 gegen Mainz. Für den Peruaner war es der 101 im Dress der Grün-Weißen - Zu diesem Zeitpunkt Einstellung des Bundesliga-Rekords der Bremer.
19.03.2016
Die 100

Die 100

Am 05. März 2016 erzielt Claudio Pizarrosein 100. Bundesligator für Werder Bremen. Ein Jubiläum, das den Peruaner hier jubeln lässt.
05.03.2016
Breites Grinsen

Breites Grinsen

Claudio Pizarro freut sich am 25. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 gegen Hannover 96. (05.03.2016)
05.03.2016
Gut drauf!

Gut drauf!

Rekord-Bundesliga-Spieler Claudio Pizarro
05.03.2016
Geburtstag 03.10.

Geburtstag 03.10.

1978 Claudio Pizarro, mit insgesamt 191 Toren für Werder und Bayern erfolgreichster ausländischer Bundesligatorschütze, wird in Callao/Peru geboren.
05.03.2016
Das war die Nummer 3!

Das war die Nummer 3!

Claudio Pizarro (2.v.r.) bejubelt bei Werder Bremens 4:1-Erfolg beim Bundesligaspiel in Leverkusen sein drittes Tor mit seinen Teamkollegen. (02.03.2016)
02.03.2016
Kampf pur in Ingolstadt

Kampf pur in Ingolstadt

Aufsteiger FC Ingolstadt stellte den SV Werder Bremen um Altstar Claudio Pizarro in einem kampfbetonten Bundesligaspiel am 20.02.2016 vor unlösbare Probleme.
20.02.2016
Pizarro trifft vom Punkt

Pizarro trifft vom Punkt

09.02.2016
Keine Zeit zu verlieren

Keine Zeit zu verlieren

05.02.2016
Altstars unter sich

Altstars unter sich

Nach dem 5:1-Erfolg Gladbachs über Werder unterhalten sich die "Alten Hasen" Claudio Pizarro (37, l.) und Martin Stranzl (35, r.). Für Stranzl waren es die ersten Einsatzminuten nach langer Verletzungspause. (05.02.2016)
05.02.2016
Sicher verwandelt

Sicher verwandelt

Mit einem genau platzierten Elfmeter lässt Claudio Pizarro Berlins Keeper Rune Jarstein keine Chance und markiert so den Anschlusstreffer zum 2:3 für Bremen. (30.01.2016)
30.01.2016
Ausgleich

Ausgleich

Nach seinem Treffer zum 3:3 gegen die Hertha jubelt Santiago García mit seinen Kollegen in der Kurve. (30.01.2016)
30.01.2016
Sicher vom Punkt

Sicher vom Punkt

Werder Bremens Claudio Pizarro verwandelt einen Elfmeter gegen Hertha BSC am 19. Bundesligaspieltag der Saison 2015/2016 souverän. (30.1.2016)
30.01.2016
Schalker Frust und Pizarros Lust

Schalker Frust und Pizarros Lust

Leon Goretzka (l.), Max Meyer (2.v.r.) und Klaas Jan Huntelaar (r.) sind bedient: Trotz Führung und bester Chancen ist der FC Schalke gegen Werder Bremen mit 1:2 in Rückstand geraten. Claudio Pizarros gegensätzliche Gemütslage ist nach seinem Treffer unverkennbar.
24.01.2016
Pizarro schockt Schalke

Pizarro schockt Schalke

Eine frühe Führung und zahlreiche Chancen reichten dem FC Schalke am 24. Januar 2016 nicht: Nach 54. Minuten hatte Werder Bremen das Spiel gedreht. Für den Schalker Schocker zum 1:2 sorgte Claudio Pizarro.
24.01.2016
Matchwinner

Matchwinner

Clemens Fritz (M.) und Claudio Pizarro (r.) sind die Oldie-Lebensversicherungen von Werder Bremen. Gegen Schalke 04 am 18. Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 sind die beiden die Matchwinner. (24.1.2016)
24.01.2016
Pizarro mit Defensivaufgaben

Pizarro mit Defensivaufgaben

Werder Bremens Angreifer Claudio Pizarro (r.) versucht während des DFB-Pokal-Achtelfinals in der Saison 2015/2016, Borussia Mönchengladbachs Lars Stindl den Ball abzugrätschen. (15.12.2015)
15.12.2015
Im Zweikampf

Im Zweikampf

Werder Bremens Claudio Pizarro (l.) kämpft mit Borussia Mönchengladbachs Anders Christensen um den Ball. (15.12.2015)
15.12.2015
Si, si, claro! Claudio Pizarro!

Si, si, claro! Claudio Pizarro!

Da ist die erneute Führung! Claudio Pizarro lässt sich feiern! Soeben hat er Werder Bremen im Pokal-Achtelfinale 2015/2016 gegen Borussia Mönchengladbach mit 3:2 in Führung gebracht. (15.12.2015)
15.12.2015

28.11.2015
Hängende Köpfe

Hängende Köpfe

Nach einem Gegentor im Nordderby gegen den Hamburger SV sind Claudio Pizarro (r.) und Anthony Ujah von Werder Bremen sichtlich frustriert. (28.11.2015)
28.11.2015
Er kann's ja doch noch

Er kann's ja doch noch

Claudio Pizarro trifft beim FC Augsburg in der 58. Minute zum 1:0 für seine Farben und läutet damit den Auswärtssieg für Werder Bremen ein. Es ist das erste Tor des Oldies nach seiner zweiten Rückkehr zu den Norddeutschen. (8.11.2015)
08.11.2015
Man kennt sich

Man kennt sich

Bayerns Javi Martínez (l.) begrüßt beim Gastspiel in Bremen herzlich seinen ehemaligen Mitspieler Claudio Pizarro. (17.10.2015)
17.10.2015
Bankdrücker

Bankdrücker

Assani Lukimya (l.) und Claudio Pizarro sitzen während der Bundesligapartie am 8. Spieltag der Saison 2015/2016 zwischen Hannover 96 und Werder Bremen auf der Ersatzbank. (3.10.2015)
03.10.2015
Zum Haare raufen

Zum Haare raufen

Fast chancenlos beim 0:3 gegen Leverkusen, der dritten Pleite in Serie für Werder Bremen am 7. Spieltag der Saison 2015/2016 - da kann auch Claudio Pizarro seinen Frust kaum verbergen.
26.09.2015
Pizza legt vor, Ujah trifft

Pizza legt vor, Ujah trifft

Irre! Nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung ist Claudio Pizarro entscheidend am Bremer 2:1 in Hoffenheim beteiligt. Der Peruaner legt Sturmpartner Anthony Ujah das Tor mustergültig auf.
13.09.2015
Wieder mittendrin

Wieder mittendrin

Nach seiner Rückkehr zu Werder Bremen ist Claudio Pizarro im Training der Hanseaten wieder mittendrin im Geschehen. (8.9.2015)
08.09.2015
Der verlorene Sohn ist zurück

Der verlorene Sohn ist zurück

Was für ein Coup für Werder Bremen: Der zuletzt vereinslose Claudio Pizarro (l.) hat zum dritten Mal beim Klub von der Weser unterschrieben. (7.9.2015)
07.09.2015
Er ist wieder da

Er ist wieder da

Bei einer Pressekonferenz wird Claudio Pizarro als Rückkehrer des SV Werder Bremen offiziell vorgestellt. (7.9.2015)
07.09.2015

06.09.2015
Torschütze

Torschütze

Mit diesem Abschluss erzielt Perus Claudio Pizarro während dem Vergleich mit Venezuela in der Copa América 2015 das Siegtor (19.06.2015).
19.06.2015
Feiern mit der Schale

Feiern mit der Schale

Gemeinsam mit Sebastian Rode (l.), Bastian Schweinsteiger (r.) und der Meisterschale lässt es sich Bayern Münchens Claudio Pizarro bei der Meisterfeier 2015 gut gehen. (23.5.2015)
23.05.2015
Ballflüsterer

Ballflüsterer

Bayer Leverkusens Hakan Çalhanoğlu zirkelt einen Freistoß während der Bundesligapartie am 31. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen Bayern München direkt zum 1:0 ins Tor. (2.5.2015)
02.05.2015
Mit 36 noch nicht müde

Mit 36 noch nicht müde

Claudio Pizarro kann sich eine Fortsetzung seiner Karierre um ein bis zwei weitere Jahre vorstellen. (14.2.2015)
14.02.2015
Neues Bild

Neues Bild

Hängende Köpfe beim FC Bayern - das war bis hier ein nie gesehenes Bild in der Saison 2014/2015. Doch beim Rückrundenauftakt in Wolfsburg geraten Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Arjen Robben und Claudio Pizarro (v.l.n.r.) gleich mit 1:4 unter die Räder. (30.1.2015)
30.01.2015
Pizarro am Boden

Pizarro am Boden

Claudio Pizarro ärgert sich im Spiel des FC Bayern beim VfL Wolfsburg. Die Münchener bekommen ordentlich auf die Mütze und verlieren bei den Niedersachsen am 18. Spieltag der Saison 2014/2015 mit 1:4. (30.1.2015)
30.01.2015
Mitgenommen

Mitgenommen

Während des Testspiels gegen Al-Hilal nimmt Bayern Münchens Claudio Pizarro den Ball gekonnt mit. (19.1.2015)
19.01.2015
Weggefährten

Weggefährten

Nach seinem Treffer zum 1:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 freut sich Bayerns Bastian Schweinsteiger am 17. Spieltag mit Claudio Pizarro (l). Der Peruaner verfolgt das Spiel zu diesem Zeitpunkt von der Bank aus. (19.12.2014)
19.12.2014
Fanshop-Eröffnung

Fanshop-Eröffnung

Am 29. November 2014 tritt Bayern-Stürmer Claudio Pizarro vor die Kameras, um der Eröffnung eines FCB-Fanshops in Berlin beizuwohnen.
29.11.2014
Bayern-Besuch auf dem Oktoberfest 2014

Bayern-Besuch auf dem Oktoberfest 2014

Nach dem Bundesligaerfolg über Hannover besuchte der FC Bayern mit seinen Profis Claudio Pizarro, Xabi Alonso, Robert Lewandowski und Medhi Benatia (v.l.n.r.) die Wiesn.
05.10.2014
Behrami dazwischen

Behrami dazwischen

Hamburgs Valon Behrami schafft es, mit einem gezielten Tackling Bayern Münchens Claudio Pizarro vom Ball zu trennen. Am 4. Spieltag der Saison 2014/15 gibt es für die Bayern kein Durchkommen durch die sonst so löchrige HSV-Abwehr, das Spiel endet torlos. (20.9.2014)
20.09.2014
Siegtorschütze

Siegtorschütze

Im Vorfeld der Saison 2014/2015 misst sich der FC Bayern mit dem mexikanischen Topklub CD Guadalajara. Am Ende behalten die Deutschen mit 1:0 die Oberhand. Hier freut sich Claudio Pizarro über seinen entscheidenden Treffer (01.08.2014).
31.07.2014
Glückliche Doublesieger

Glückliche Doublesieger

Nach dem gewonnen Pokalfinale gegen Borussia Dortmund feiern Bayern Münchens Angreifer Arjen Robben (l.) und Claudio Pizarro ausgelassen - standesgemäß mit großen Weißbiergläsern. (17.5.2014)
17.05.2014
Vorbereitung auf das letzte Spiel

Vorbereitung auf das letzte Spiel

Die Spieler von Bayern München bereiten sich im Training akribisch auf das DFB-Pokalfinale 2014 gegen Borussia Dortmund vor. (16.5.2014)
16.05.2014
Küsschen für die Massen!

Küsschen für die Massen!

Durch einen Last-Minute-Treffer erzielt Claudio Pizaro im letzten Saisonspiel der Spielzeit 2013/14 nach einem müden Kick gegen den VfB Stuttgart doch noch das 1:0 und den Siegtreffer für den neuen deutschen Meister FC Bayern. (10.5.2014)
10.05.2014
Abschied alter Recken?

Abschied alter Recken?

Zwei Oldies, für die die Meisterschaft der Saison 2013/14 die letzte mit dem FC Bayern gewesen sein könnte. Für Daniel van Buyten (links) und Publikumsliebling Claudio Pizarro stehen die Zeichen am Ende der Spielzeit zumindest leicht auf Abschied. (10.5.2014)
10.05.2014
Last-Minute-Siegtreffer

Last-Minute-Siegtreffer

Bayern Münchens Claudio Pizarro (r.) versenkt das Leder am 34. Spieltag der Bundesligasaison 2013/2014 gegen den VfB Stuttgart in letzter Minute zum 1:0-Sieg für die Hausherren. (10.5.2014)
10.05.2014
Leichte Übung

Leichte Übung

Bei seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 gegen Werder Bremen hat Claudio Pizarro (Mitte) am 32. Spieltag der Saison 2013/14 leichtes Spiel. Auch wenn Cedric Makiadi (2.v.l.) noch versucht zu retten, hat sich Pizarro vorher schon gut gelöst und muss nach perfektem Zuspiel nur den Fuß reinhalten, um Bayerns Führung gegen Werder Bremen zu erhöhen. (26.04.2014)
26.04.2014
Pizarro trifft gegen seinen Ex-Klub

Pizarro trifft gegen seinen Ex-Klub

Mit seinem 33. Doppelpack in seiner Bundesligakarriere zeigt Claudio Pizarro (r) auch gegen Raphael Wolf (Mitte) und seinen Ex-Klub Bremen keine Gnade. Er schießt am 32. Spieltag der Saison 2013/14 das 2:2 und 3:2 beim 5:2-Sieg der Bayern gegen Werder. (26.04.2014)
26.04.2014
Unterschiedliche Emotionen

Unterschiedliche Emotionen

Am 32. Spieltag der Saison 2013/14 bejubeln die Bayern Thomas Müller (l.) und Claudio Pizarro (2.v.l.) den dritten Treffer ihres Teams. Weniger positiv sieht die Situation natürlich Bremen-Keeper Raphael Wolf, der das Leder aus seinem Gehäuse holen muss. Am Ende siegen die Bayern mit 5:2. (26.4.2014)
26.04.2014
Alter Hase trumpft auf

Alter Hase trumpft auf

Hoffenheims Keeper Jens Grahl (l.) kann einem leidtun. Binnen neun Minuten muss er am 28. Spieltag der Saison 2013/14 beim FC Bayern drei Mal hinter sich greifen. Claudio Pizarro (r. bei seinem zweiten Treffer) gleicht zunächst aus und netzt wenig später zum zwischenzeitlichen 3:1 ein. Die Hoffenheimer kämpfen sich gegen den frisch gebackenen Meister aber wieder zurück und holen noch ein 3:3. (29.03.2014)
29.03.2014
Pizarro trifft als Joker

Pizarro trifft als Joker

Per Kopfball erzielte der erst kurz zuvor eingewechselte Claudio Pizarro (l) das 1:1 im Bundesliganachholspiel gegen den VfB Stuttgart. Die Stuttgarter um Moritz Leitner (3.v.r.) können nur noch zuschauen. Bayern München gewinnt dank Pizarros Treffers und einem späten Tor durch Thiago mit 2:1. (29.01.2014)
29.01.2014
Pizarro verletzt sich bei der Klub-WM

Pizarro verletzt sich bei der Klub-WM

Bei seinem Kurzeinsatz im Halbfinale der Klub-WM 2013 gegen Guangzhou Evergrande muss sich Bayerns Claudio Pizarro (r) wegen eines Pferdekusses behandelt werden. Bayern München gewinnt am Ende ohne ein Tor von Pizarro mit 3:0. (17.12.2013)
17.12.2013
Shake-Hands

Shake-Hands

Claudio Pizarro (r.) und sein Trainer Pep Guardiola beglückwünschen sich nach dem 4:1-Sieg gegen Hannover zum Einzug ins Viertelfinale des DFB Pokals 2013/14. (25.9.2013)
25.09.2013
Mit 34 noch voll dabei

Mit 34 noch voll dabei

Claudio Pizarro (l.) gilt in seinem Heimatland Peru als Fußballidol und ist Kapitän der Nationalmannschaft. Am 14.8.2013 führt er sein Team beim Freundschaftsspiel in Suwon aufs Feld. (14.8.2013)
14.08.2013
Pep muss eingreifen

Pep muss eingreifen

Der neue Star-Coach des FC Bayern München kann nicht zufrieden sein. Pep Guardiola versucht beim Supercup 2013 immer wieder lautstark und gestenreich sein Team zu lenken. Doch ohne mehrere Stammspieler hat der Rekordmeister kaum eine Chance gegen die spielfreudigen Dortmunder und verliert am Ende mit 2:4. (27.07.2013)
27.07.2013

25.05.2013
Reingewurschtelt

Reingewurschtelt

Claudio Pizarro (r.) behält im Spiel gegen Hannover am 30. Spieltag der Saison 2012/13 selbst in den unübersichtlichen Situationen die Ballkontrolle. Auch Ron-Robert Zieler kann den Peruaner zwar stören, aber letztlich nicht am Torerfolg hindern. Bayern gewinnt mit 6:1 und pflügt weiter durch die Liga. (21.4.2013)
20.04.2013
Abgebrühter Peruaner

Abgebrühter Peruaner

Mit seiner ganzen Erfahrung und Klasse macht Claudio Pizarro (r.) den 2:0-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League perfekt. Juve-Torwart Gianluigi Buffon (l.) kann nicht reagieren, Mauricio Isla (mi.) rutscht ins Leere. Das 2:0 ist Pizarros vierter Champions-League-Treffer in der Saison 2012/13. (10.4.2013)
10.04.2013
Demontage auf peruanisch

Demontage auf peruanisch

Claudio Pizarro kann beim 9:2-Sieg der Bayern gegen den HSV am 27. Spieltag der Saison 2012/13 alles machen, wozu er Lust hat. Beim 6:0 ist ihm das einfache Toreschießen zu langweilig und er verwertet einen Pass von Arjen Robben (2.v.l.) mit der Hacke. Es ist sein drittes von vier Toren gegen die desolate HSV- Abwehr um Torhüter René Adler (l.), Jeffrey Bruma (unten) und Heiko Westermann. (30.3.2013)
30.03.2013
Zwei Welten

Zwei Welten

Symbolträchtiger kann ein Bild kaum sein: Während Claudio Pizarro (2.v.l.) einen seiner vier Treffer mit Teamkollege Dante (2.v.r.) bejubelt, wendet sich Torhüter Rene Adler (l.) gefrustet von dem Elend ab, was sich HSV-Abwehr nannte. Die staunte über das Offensivspiel der Bayern nämlich genauso wie Heung-Min Son über den Jubel der Bayern beim 9:2-Sieg am 27. Spieltag der Saison 2012/13. (30.3.2013)
30.03.2013
Pizarro leitet seinen Gala-Auftritt ein

Pizarro leitet seinen Gala-Auftritt ein

Mit diesem sehenswerten Abschluss nach Doppelpass mit Franck Ribéry kommt Claudio Pizarro (2.v.l.) zu seinem ersten Tor im Champions League-Gruppenspiel. Es sollten noch zwei weitere Tore folgen und die Bayern am Ende mit 6:1 gegen Lille gewinnen. (7.11.2012)
07.11.2012
Keine Chance beim 1:6

Keine Chance beim 1:6

Lilles Schlussmann Landreau (2.v.l.) erwischt im Champions League-Gruppenspiel von Lille in München keinen guten Tag. Beim Treffer von Claudio Pizarro (3.v.l.) ist der Schlussmann allerdings machtlos. (7.11.2012)
07.11.2012
Bayern schlägt Lautern im Pokal

Bayern schlägt Lautern im Pokal

In der zweiten Runde des DFB-Pokals 2012/13 darf Claudio Pizarro gegen Lautern ran und erzielt zwei Tore. Emre Can (l.) freut sich mit ihm, FCK-Keeper Tobias Sippel (r.) ist dagegen frustriert. (31.10.2012)
31.10.2012
Wiedersehensfreude

Wiedersehensfreude

Am 32. Spieltag der Saison 2011/12 nehmen die Bayern um Bastian Schweinsteiger (l.) und Rafinha (r.) durch ein spätes Tor zum 2:1 drei Punkte aus Bremen mit. Claudio Pizarro gratuliert nach dem Abpfiff seinem ehemaligen Mannschaftskameraden aus Münchner Zeiten. (21.4.2012)
21.04.2012
Seht her...

Seht her...

Claudio Pizarro trifft am 20. Spieltag der Saison 2011/12 gegen den SC Freiburg doppelt. Dennoch reicht es für Werder Bremen nur zu einem 2:2. (5.2.2012)
05.02.2012
Vorbereitung auf die Rückrunde

Vorbereitung auf die Rückrunde

In einem Testspiel während des Trainingslagers im türkischen Belek treffen im Januar 2012 Claudio Pizarro (li.) von Werder Bremen und Behrang Safari (re.) vom RSC Anderlecht aufeinander. (09.01.2012)
09.01.2012
Glückloser Pizarro

Glückloser Pizarro

Der 17. Spieltag der Saison 2011/12 ist kein guter Spieltag für Claudio Pizarro und Werder Bremen. Hier schießt der Stürmer freistehend vor Schalker-Keeper Lars Unnerstall am Tor vorbei, am Ende steht eine 0:5-Niederlage auf Schalke. (17.12.2011)
17.12.2011

08.11.2011
Drück mich!

Drück mich!

Claudio Pizarro dreht am 12. Spieltag der Saison 2011/12 gegen Köln mit drei Toren einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg um. Sandro Wagner, Sebastian Prödl und Philipp Bargfrede (v.l.) feiern den Mann des Tages. (5.11.2011)
05.11.2011

05.11.2011

05.11.2011
Hunt auf Torejagd

Hunt auf Torejagd

Zum 3:1-Auswärtssieg am 11. Spieltag der Saison 2011/12 in Mainz steuert Aaron Hunt (r.) einen Treffer für Werder bei. Vorbereiter Claudio Pizarro gratuliert als Erster. (29.10.2011)
29.10.2011
Drei Punkte, doppelte Freude

Drei Punkte, doppelte Freude

Andreas Wolf, Claudio Pizarro und Marko Arnautovic (v.l.) bejubeln am 5. Spieltag der Saison 2011/12 nicht nur ein Tor, sondern auch den Derbysieg gegen den HSV. (10.9.2011)
10.09.2011
Pizarro nicht zu stoppen

Pizarro nicht zu stoppen

Auch durch handfeste Zweikämpfe wie hier mit Freiburgs Daniel Williams ist Claudio Pizarro am 3. Spieltag der Saison 2011/12 nicht aufzuhalten. Der Peruaner erzielt zwei Treffer beim 5:3-Sieg seiner Bremer über den SC Freiburg. (20.08.2011)
20.08.2011
Pizarro stürmt das Millerntor

Pizarro stürmt das Millerntor

Der Bremer Stürmer Claudio Pizarro (m.) setzt sich am 31. Spieltag der Saison 2010/11 gegen St. Paulis-Abwehrspieler Dennis Daube und Ralph Gunesch durch. Mit zwei Toren sorgt der Peruaner für einen 3:1-Sieg und rettet Werder damit praktisch den Klassenerhalt. (23.4.2011)
23.04.2011
Matchwinner Marin

Matchwinner Marin

Ein Tor, eine Vorlage - das ist die Bilanz von Marko Marin (r.) bei Werders 3:1-Sieg in Freiburg am 25. Spieltag der Saison 2010/11. Claudio Pizarro gratuliert dem Mann des Spiels. (6.3.2011)
06.03.2011
Späte Erlösung

Späte Erlösung

In der letzten Minute rettet Claudio Pizarro am 21. Spieltag der Saison 2010/11 Werder Bremen einen Punkt gegen Mainz 05. Dementsprechend euphorisch jubelt der Peruaner über seinen Treffer zum 1:1. (5.2.2011)
05.02.2011

10.04.2010
Packendes Duell in der Europa League

Packendes Duell in der Europa League

Das Europa-League-Achtelfinal-Rückspiel zwischen Bremen und Valencia entwickelt sich zu einer dramatischen Partie. Sechs Minuten vor Schluss trifft Claudio Pizarro (l.), hier im Duell mit Verteidiger Dealbert, zum 4:4. Doch ein weiteres Tor gelingt den Bremern nicht und so scheiden sie trotz großen Kampfes aus. (18.3.2010)
18.03.2010
Unangenehmer Gegenspieler

Unangenehmer Gegenspieler

Valencias Hedwiges Maduro (r.) versucht Werders-Stürmer Claudio Pizzaro im Europa-League-Achtelfinal-Rückspiel zu stoppen. Trotzdem trifft der Peruaner in der 84. Minute zum 4:4-Endstand. (18.3.2010)
18.03.2010
2:0-Führung durch Pizarro

2:0-Führung durch Pizarro

Europa League im Jahr 2009: In der Gruppenphase schießt Claudio Pizarro (l.) bei Austria Wien das 0:2 und lässt Torhüter Robert Almer keine Chance. Die Partie in der österreichischen Hauptstadt endet 2:2. (22.10.2009)
22.10.2009
Augen zu und durch

Augen zu und durch

Wenn Andoni Iraola (r.) zum Kopfball geht, zieht auch der erfolgreichste ausländische Bundesliga-Stürmer aller Zeiten, Claudio Pizarro (m.), den Kürzeren. Carlos Gurpegi (l.) schaut beeindruckt zu. (01.10.2009)).
01.10.2009
Boenisch leitet Torfestival ein

Boenisch leitet Torfestival ein

Bremens Verteidiger Sebastian Boenisch (l.) feiert sein Tor zur 1:0-Führung gegen FK Aktobe in der Europa-League-Qualifikation 2009 mit Claudio Pizarro. Acht weitere Tore sollten beim 6:3-Erfolg für Werder noch folgen. (20.8.2009)
20.08.2009
Tim Wiese feiert den DFB-Pokal-Sieg 2009

Tim Wiese feiert den DFB-Pokal-Sieg 2009

Der Torhüter (m.) feiert mit seinen Mannschaftskameraden Claudio Pizarro (l.) und Torsten Frings nach dem 1:0-Sieg gegen Leverkusen im DFB-Pokal-Finale 2009 den Bremer Pokalsieg. (30.5.2009)
30.05.2009
Enttäuschung bei Werder

Enttäuschung bei Werder

Claudio Pizarro jagt den Ball im UEFA-Cup-Finale 2009 gegen Shakhtar ins Tor - aber der Treffer wird nicht gegeben. Bremen verliert am Ende mit 1:2 n.V. (20.5.2009)
20.05.2009
Diskussionsbedarf im Nordderby

Diskussionsbedarf im Nordderby

Beim Gang in die Halbzeitpause richtet Alex Silva (2.v.r.) im UEFA-Cup-Halbfinale noch einige Worte an den Bremer Diego (3.v.l.). Silvas Teamkollegen Anton Putsila, Guy Demel und David Jarolim (v.l.) gesellen sich hinzu. (7.5.2009)
07.05.2009
Abflug

Abflug

Blaise Matuidi hat in dieser Szene gegen Claudio Pizarro (l.) einen ebenso schweren Stand wie sein Team St. Étienne beim SV Werder: Die Franzosen verlieren das EL-Achtelfinal-Hinspiel 2009 gegen die Bremer mit 1:0 und scheiden eine Woche später endgültig aus. (12.3.2009)
12.03.2009
Ziel vor Augen

Ziel vor Augen

Beim Premier-League-Spiel zwischen Chelsea und Birmingham schüttelt Claudio Pizarro (r.) Liam Ridgewell ab und hat die nächste Anspielstation schon im Blick. (12.8.2007)
12.08.2007
New in town

New in town

Im Juli 2007 wechselt Claudio Pizarro ablösefrei zu Chelsea. Trainer Jose Morinho stellt den Stürmer in London vor. (24.7.2007)
24.07.2007

30.06.2006
Naldo und Pizarro im Zweikampf

Naldo und Pizarro im Zweikampf

Am 12. Spieltag der Saison 2005/06 treffen Claudio Pizarro (l.) und Naldo noch als Gegenspieler aufeinander, bevor beide ab 2008 für Werder aktiv sind. Der damalige Bayern-Stürmer erzielt beim 3:1-Sieg das Tor zum 2:1. (5.11.2005)
05.11.2005
Die Südamerika-Fraktion bei den Bayern

Die Südamerika-Fraktion bei den Bayern

Dem Argentinier Martín Demichelis (l.), dem Peruaner Claudio Pizarro (m.) und dem Paraguayer Roque Santa Cruz (r.) steht die bayrische Tracht ausgezeichnet. Eigentlich hätte man die drei auch gleich einbürgern können! Das Foto entstand auf einer Party für Franz Beckenbauer. (17.9.2005)
17.09.2005
"Dahoam" ist es halt am Schönsten!

"Dahoam" ist es halt am Schönsten!

Die Bayern-Spieler Valerien Ismaël, Claudio Pizarro, Roque Santa Cruz, Zé Roberto, Lúcio, Michael Ballack und Roy Makaay (v-l.n.r.) posieren bei einem Team-Fotoshooting. Einfach herrlich anzuschauen! (08.08.2005)
08.08.2005

27.03.2005
Meisterfeier

Meisterfeier

Im April 2003 sichert sich der FC Bayern einmal mehr die Meisterschale. Claudio Pizarro kann sein Glück bei der Meisterfeier noch nicht richtig fassen, packt aber bei der Trophäe schon mal zu. (26.4.2003)
26.04.2003
Meisterschaft perfekt

Meisterschaft perfekt

Bastian Schweinsteiger (M.) und Claudio Pizarro sind kaum zum halten: Soeben haben sie mit dem FC Bayern München durch einen Sieg in Wolfsburg die Deutsche Meisterschaft 2003 perfekt gemacht. (26.4.2003)
26.04.2003

26.04.2003

13.06.2002
Weltpokalsieger!

Weltpokalsieger!

Der FC Bayern München gewann den Weltpokal 2001 gegen die Boca Juniors. (27.11.2001)
27.11.2001
Südamerika für Deutschland

Südamerika für Deutschland

Im Champions-League-Gruppenspiel der Gruppe H schießt Roque Santa Cruz den FC Bayern München gegen Feyenoord Rotterdam mit zwei Toren zum 3:1-Sieg. Dafür wird er von seinem Sturmpartner Claudio Pizarro beglückwünscht. (23.10.2001)
23.10.2001

17.10.2001
"Pizza-Toni" im Gespräch

"Pizza-Toni" im Gespräch

Claudio Pizarro (r.) versucht Mitspieler Ailton während des UEFA-Cup-Spiels gegen Bodö Glimt von der richtigen Taktik zu überzeugen. "Pizza-Toni" sollte die Bremer Presse das Duo später taufen. (30.9.1999)
30.09.1999
Historisches Ereignis 28.08.

Historisches Ereignis 28.08.

1999 Im Spiel seiner Bremer bei der Hertha (1:1) feiert Claudio Pizarro/PE, ausländischer Bundesliga-Rekordspieler, sein Debüt im deutschen Oberhaus.
28.08.1999
Pep gegen Bayern

Pep gegen Bayern

Pep Guardiola (untere reihe, 2.v.l.) spielte zwischen 2003 und 2005 in Katar, traf mit einer Allstar-Mannschaft im April 2004 auf den FC Bayern München. (6.4.2004)
00.00.0000
Jubel mit dem Altmeister

Jubel mit dem Altmeister

Die Bremer Teamkollegen freuen sich mit Stürmer-Oldie Claudio Pizarro (2.v.r.) über dessen 1:0-Führungstor gegen den FC Augsburg am 11. Spieltag der Saison 2015/2016. (8.11.2015)
00.00.0000

00.00.0000
Historisches Ereignis 16.02.

Historisches Ereignis 16.02.

2019 Der Bremer Claudio Pizarro (40) schreibt mit seinem Last-Minute-Treffer beim 1:1 bei der Hertha als ältester Bundesligatorschütze Geschichte.
00.00.0000

00.00.0000

00.00.0000
Augen zu und durch
Durchgesetzt
Wieder aktiv
Zivil
Pizarro
Der alte Mann behauptet sich
Einer darf nicht fehlen
Claudio Pizarro in Jubelpose
Claudio Pizarro steht dem SVW in Lotte nicht zur Verfügung
Der "Pizza"-Dienst liefert
Werders neuer Rekordmann
Griff ans Leibchen
Rekord eingestellt
Die 100
Breites Grinsen
Gut drauf!
Geburtstag 03.10.
Das war die Nummer 3!
Kampf pur in Ingolstadt
Pizarro trifft vom Punkt
Keine Zeit zu verlieren
Altstars unter sich
Sicher verwandelt
Ausgleich
Sicher vom Punkt
Schalker Frust und Pizarros Lust
Pizarro schockt Schalke
Matchwinner
Pizarro mit Defensivaufgaben
Im Zweikampf
Si, si, claro! Claudio Pizarro!
Hängende Köpfe
Er kann's ja doch noch
Man kennt sich
Bankdrücker
Zum Haare raufen
Pizza legt vor, Ujah trifft
Wieder mittendrin
Der verlorene Sohn ist zurück
Er ist wieder da
Torschütze
Feiern mit der Schale
Ballflüsterer
Mit 36 noch nicht müde
Neues Bild
Pizarro am Boden
Mitgenommen
Weggefährten
Fanshop-Eröffnung
Bayern-Besuch auf dem Oktoberfest 2014
Behrami dazwischen
Siegtorschütze
Glückliche Doublesieger
Vorbereitung auf das letzte Spiel
Küsschen für die Massen!
Abschied alter Recken?
Last-Minute-Siegtreffer
Leichte Übung
Pizarro trifft gegen seinen Ex-Klub
Unterschiedliche Emotionen
Alter Hase trumpft auf
Pizarro trifft als Joker
Pizarro verletzt sich bei der Klub-WM
Shake-Hands
Mit 34 noch voll dabei
Pep muss eingreifen
Reingewurschtelt
Abgebrühter Peruaner
Demontage auf peruanisch
Zwei Welten
Pizarro leitet seinen Gala-Auftritt ein
Keine Chance beim 1:6
Bayern schlägt Lautern im Pokal
Wiedersehensfreude
Seht her...
Vorbereitung auf die Rückrunde
Glückloser Pizarro
Drück mich!
Hunt auf Torejagd
Drei Punkte, doppelte Freude
Pizarro nicht zu stoppen
Pizarro stürmt das Millerntor
Matchwinner Marin
Späte Erlösung
Packendes Duell in der Europa League
Unangenehmer Gegenspieler
2:0-Führung durch Pizarro
Augen zu und durch
Boenisch leitet Torfestival ein
Tim Wiese feiert den DFB-Pokal-Sieg 2009
Enttäuschung bei Werder
Diskussionsbedarf im Nordderby
Abflug
Ziel vor Augen
New in town
Naldo und Pizarro im Zweikampf
Die Südamerika-Fraktion bei den Bayern
"Dahoam" ist es halt am Schönsten!
Meisterfeier
Meisterschaft perfekt
Weltpokalsieger!
Südamerika für Deutschland
"Pizza-Toni" im Gespräch
Historisches Ereignis 28.08.
Pep gegen Bayern
Jubel mit dem Altmeister
Historisches Ereignis 16.02.
Die Karriere des Marc Janko
01.07.2019
13 Bilder
Die neue Salzburger Wäsch
24.05.2019
5 Bilder
Die Schmach von Haifa
25.03.2019
7 Bilder
Die SKN-Trainer seit 2013
20.10.2018
13 Bilder