18.05.2019

20.05.2017

25.02.2017

03.12.2016

Hertha-Manager Preetz (l.) und Trainer Dárdai (Mitte) sind ein starkes Duo
27.11.2016

Michael Preetz bleibt Hertha langfristig erhalten
11.01.2016
Konzentriert und angespannt

Konzentriert und angespannt

Vor der Bundesligapartie am 20. Spieltag der Saison 2014/2015 gegen den FSV Mainz 05 ist Hertha-BSC-Geschäftsführer Michael Preetz sichtlich angespannt. (7.2.2015)
07.02.2015
Bye Bye, Adrián

Bye Bye, Adrián

Vor dem Match gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber Borussia Dortmund wird Adrián Ramos von Herthas Sportchef Michael Preetz am 34. Spieltag verabschiedet. (10.5.2014)
10.05.2014
Abschied

Abschied

Am 34. Spieltag der Saison 2013/2014 steht Levan Kobiashvili letztmals in der Bundesliga auf dem Platz. Vor der Partie gegen den BVB verabschiedete Hertha-Manager Michael Preetz den Georgier.
10.05.2014
Vollversammlung bei Hertha

Vollversammlung bei Hertha

Nach dem verlorenen Prozess zum Wiederholungsspiel gegen Düsseldorf wollte sich Hertha BSC in einer Mitgliederversammlung Ende Mai 2012 neu sortieren. Präsident Gegenbauer (r.) wurde dabei wiedergewählt. Manager Preetz (l.) erntete viele Pfiffe.
29.05.2012
Hertha-Verantwortlichen sind bedient

Hertha-Verantwortlichen sind bedient

Nach der 0:6-Pleite gegen die Münchner rutscht die Hertha auf einen Abstiegsplatz. Preetz' Plan mit Rehhagel scheint nicht aufzugehen.
17.03.2012
Rehhagel verzweifelt

Rehhagel verzweifelt

Otto Rehhagel hatte sich sein Comeback in der Bundesliga sicherlich anders vorgestellt. Hertha BSC verlor mit 0:3 beim FC Augsburg.
25.02.2012
'König' Otto in Berlin

'König' Otto in Berlin

Otto Rehhagel soll die Berliner Hertha 2012 vor dem Abstieg in die 2. Liga bewahren.
19.02.2012
Kann Otto auch Feuerwehrmann?

Kann Otto auch Feuerwehrmann?

Ende Februar 2012 zog Berlins Manager Michaeöl Preetz die Reißleine und zauberte mit Otto Rehhagel einen alten Trainer-Fuchs aus dem Hut. Doch auch "König Otto" konnte den Abstieg der Berliner nicht verhindern. (19.2.2012)
19.02.2012
Abschied eines Hertha-Urgesteins

Abschied eines Hertha-Urgesteins

Im Mai 2011 läuft Pál Dardai das letzte Mal für Herthas erste Mannschaft auf. Nach dem Zweitliga-Finale gegen Augsburg wird der Ungar gebührend verabschiedet. Manager Michael Preetz (l.) steht ihm zur Seite. (15.5.2011)
15.05.2011

23.03.2003
Michael Preetz

Michael Preetz

Für Hertha BSC Berlin erzielt Michael Preetz in der Bundesliga-Spielzeit 1998/99 insgesamt 23 Tore. Das bringt dem 31-Jährigen die Torjägerkrone ein. Am 5. Mai 1999 (Spielszene) besiegt Berlin den VfL Wolfsburg durch zwei Preetz-Tore mit 2:0. Hertha beend
05.05.1999
Michael Preetz bejubelt ein Tor

Michael Preetz bejubelt ein Tor

Michael Preetz wurde in der Saison 98/99 Torschützenkönig im Dress von Hertha BSC.
12.12.1997
Konzentriert und angespannt
Bye Bye, Adrián
Abschied
Vollversammlung bei Hertha
Hertha-Verantwortlichen sind bedient
Rehhagel verzweifelt
'König' Otto in Berlin
Kann Otto auch Feuerwehrmann?
Abschied eines Hertha-Urgesteins
Michael Preetz
Michael Preetz bejubelt ein Tor
50 Jahre Dieter Ramusch
30.10.2019
15 Bilder
Die Karriere des Marc Janko
01.07.2019
13 Bilder
Die neue Salzburger Wäsch
24.05.2019
5 Bilder
Die Schmach von Haifa
25.03.2019
7 Bilder
Die SKN-Trainer seit 2013
20.10.2018
13 Bilder