29.04.2019

07.02.2019

07.02.2019

13.01.2019

16.12.2018

11.11.2018

19.09.2018

21.10.2016
Kein Durchkommen für Betis-Legende Joaquín

Kein Durchkommen für Betis-Legende Joaquín

Gegen den Ex-Schalker Sergio Escudero (l.) ist im 'Derbi Sevillano' für Joaquín und den Rest der Betis-Offensive nicht viel zu holen. In Halbzeit eins waren die rot-weißen Gastgeber deutlich tonangebend. (24.04.2016)
24.04.2016

24.01.2016

07.11.2015
1:0

1:0

Die Fiorentina-Spieler Josip Iličič (r. Torschütze) und Joaquín fallen sich nach dem 1:0 im EL-Achtelfinale gegen Rom in die Arme (12.03.2015).
12.03.2015
Joaquín schießt den FC Málaga mit 0:1 in Führung

Joaquín schießt den FC Málaga mit 0:1 in Führung

Relativ unbedrängt kann sich Joaquín Sánchez Rodríguez (r.) in der 25. Spielminute des Champions-League-Viertelfinals 2013/14 aus zentraler Position von der Sechzehnergrenze die Ecke aussuchen und bringt den Ball rechts unten im Tor unter. Neven Subotić (l.) versucht noch irgendwie den Schuss zu blocken, kommt jedoch zu spät. (09.04.2013)
09.04.2013
Zorro gegen Pischu

Zorro gegen Pischu

Trotz eines Nasenbeinbruchs spielt Marcel Schmelzer im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Malaga. Mit seiner Maske jagt er Joaquín (mi.) zwar keine Angst ein, hat den Angreifer aber im Verbund mit Marco Reus (l.) und Co. gut im Griff. Aber auch Reus erwischt keinen guten Tag, so dass beide Teams am Ende keine Tore schießen. (03.04.2013)
03.04.2013
Zwei der schnellsten Spieler der Primera División

Zwei der schnellsten Spieler der Primera División

Málagas Joaquín (l.) muss sich im Laufduell mit Raketen-Ronaldo (r.) wahrlich nicht verstecken. Der Andalusier kommt bei Málaga meist mit viel Tempo über rechts und gab gegen Real Madrid alle drei direkten Torvorlagen. Málaga gewann mit 3:2. (22.12.2012)
22.12.2012
Joaquín vergibt gegen Mailand die Chance zur Führung

Joaquín vergibt gegen Mailand die Chance zur Führung

Joaquín setzt in der 45. Spielminute einen umstrittenen Elfmeter an die Oberkante der Latte und will danach am Liebsten im Erdboden versinken. Glücklicherweise gewinnt Málaga am Ende trotzdem noch knapp mit 1:0 gegen den großen AC Mailand. (24.10.2012)
24.10.2012

03.10.2012
Seit Sommer 2011 beim FC Málaga

Seit Sommer 2011 beim FC Málaga

Der gebürtige Andalusier Joaquín Sánchez spielte fünf Jahre für den FC Valencia, kehrte jedoch 2011 in den Süden Spaniens zurück und schloss sich dem neureichen FC Málaga an. (01.09.2012)
01.09.2012
Fünf Jahre für Valencia am Ball

Fünf Jahre für Valencia am Ball

Zwischen 2006 bis 2011 spielte Joaquín Sánchez beim FC Valencia jedes Jahr international, meist Champions League. (28.02.2010)
28.02.2010
Real Madrid-Besieger

Real Madrid-Besieger

Der FC Valencia bezwingt die "Königlichen" aus Madrid in der Rückrunde der Saison 2008/2009 klar mit 3:0. Hier feiert Joaquín (r.) den Torschützen zum 2:0, David Silva (l.). (09.05.2009)
09.05.2009
Offensivkräfte im direkten Duell

Offensivkräfte im direkten Duell

Joaquín Sánchez (l.) geht mit viel Körpereinsatz gegen Barcas Thierry Henry (r.) als Sieger aus diesem Zweikampf hervor. Der FC Barcelona gewinnt das Spiel am 06.12.2008 unter anderem durch drei Henry-Tore deutlich mit 4:0.
06.12.2008
Emirates Cup 2007

Emirates Cup 2007

Joaquín (l.) traf mit seinem FC Valencia im Sommer 2007 in London beim Emirates Cup auf Inter Mailand und Maxwell (r.). (28.07.2007)
28.07.2007
Reifte bei Betis Sevilla zum Nationalspieler: Joaquín Sánchez

Reifte bei Betis Sevilla zum Nationalspieler: Joaquín Sánchez

Zwischen 2001 und 2005 glänzte Joaquín bei Betis auch als Torschütze, was ihm zu insgesamt 44 Länderspielen verhalf. Gegen Belgien gewann Spanien am 08.10.2012 mit 0:2.
08.10.2005
Copa del Rey-Sieger 2005

Copa del Rey-Sieger 2005

Joaquín Sánchez gewinnt am 11.06.2005 mit Real Betis Sevilla den spanischen Pokalwettbewerb. Betis setzte sich in der Verlängerung mit 2:1 gegen Osasuna durch.
11.06.2005
Joaquín (v.) gegen Leo Franco (h.)

Joaquín (v.) gegen Leo Franco (h.)

Sevillas Joaquín versucht mit seinem unwiderstehlichen Antritt an Atléticos Leo Franco vorbeizuziehen. Diesmal behält der Keeper die Oberhand, Betis gewinnt auswärts trotzdem mit 1:2. (15.05.2005)
15.05.2005
Joaquín erzielt den 1:0 Siegtreffer gegen CD Tenerife

Joaquín erzielt den 1:0 Siegtreffer gegen CD Tenerife

In seinem ersten Profijahr bei Betis Sevilla sorgt Joaquín gegen Tenerife für Jubel auf den Rängen. Es war das vierte, aber auch letzte Saisontor des Youngsters. (02.12.2001)
02.12.2001
Joaquín

Joaquín

© Getty Images/Dan Mullan
00.00.0000
Kein Durchkommen für Betis-Legende Joaquín
1:0
Joaquín schießt den FC Málaga mit 0:1 in Führung
Zorro gegen Pischu
Zwei der schnellsten Spieler der Primera División
Joaquín vergibt gegen Mailand die Chance zur Führung
Seit Sommer 2011 beim FC Málaga
Fünf Jahre für Valencia am Ball
Real Madrid-Besieger
Offensivkräfte im direkten Duell
Emirates Cup 2007
Reifte bei Betis Sevilla zum Nationalspieler: Joaquín Sánchez
Copa del Rey-Sieger 2005
Joaquín (v.) gegen Leo Franco (h.)
Joaquín erzielt den 1:0 Siegtreffer gegen CD Tenerife
Joaquín
50 Jahre Dieter Ramusch
30.10.2019
15 Bilder
Die Karriere des Marc Janko
01.07.2019
13 Bilder
Die neue Salzburger Wäsch
24.05.2019
5 Bilder
Die Schmach von Haifa
25.03.2019
7 Bilder
Die SKN-Trainer seit 2013
20.10.2018
13 Bilder